Flug-Verspaetet.at Gebühren erklärt

Bei Flug-Verspaetet.at berechnen wir nur, wenn Ihre Forderung erfolgreich ist. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die Details unserer Gebührenmodelle und wie sie mit unseren Dienstleistungen zusammenhängen.

Wie hoch sind die Kosten für Flug-Verspaetet.at?

Wir arbeiten nach dem Prinzip "kein Erfolg, keine Kosten", wir berechnen unser Honorar nur, wenn Ihre Entschädigungsforderung erfolgreich ist. Unten finden Sie weitere Informationen zu unserem Honorar und zum Umfang unserer Dienstleistung.

Kein Erfolg, keine Kosten

Keine Vorauszahlung, kein Risiko - wir berechnen unser Honorar nur, wenn Ihr Anspruch erfolgreich ist!

Standard-Gebühr

35%

Diese Gebühr fällt nur an, wenn Ihre Entschädigung erfolgreich ist und wir Ihren Fall ohne Einschaltung eines Gerichts abwickeln können. Siehe unten, was in den Kosten enthalten ist.

  • Wir verwenden moderne Flugdaten, um Ihren Flugplan zu überprüfen.

  • Wir prüfen alle Umstände Ihrer Flugunterbrechung

  • Wir bewerten die geltende Rechtsprechung

  • Wir übernehmen die gesamte Korrespondenz mit der Fluggesellschaft

  • Online-Support für alle Ihre Fragen

  • Vorladung inklusive

  • Einvernehmliches Inkasso inklusive

600 € Entschädigung?

Erhalten Sie 390 € (65% der Gesamentschädigung)

Anwaltskosten

15%

Wir berechnen zusätzliche Anwaltskosten, wenn die Fluggesellschaft nicht bereit ist, die Entschädigung zu zahlen und unsere Anwälte vor Gericht für Ihre Rechte kämpfen müssen. Siehe unten, was in den Kosten enthalten ist.

  • Internes Rechtsteam für die rechtliche Analyse

  • Juristische Partner in 9 Ländern (umfassende Rechtsabdeckung)

  • Entwurf und Einreichung der Klageschrift

  • Sämtliche Kommunikation mit dem Gericht

  • Verhandlungen und mögliche Einigung mit der Fluggesellschaft

  • Kein rechtliches Risiko für Sie, wir decken alles ab

600 € Entschädigung?

Erhalten Sie 300 € (50% der Gesamentschädigung)

Sie fragen sich, wie viel Entschädigung Ihnen zusteht?

Prüfen Sie es jetzt mit unserem kostenlosen und unverbindlichen Entschädigungsrechner!

Schließen Sie sich den Passagieren an, denen wir bereits geholfen haben!

Preisliste

Diese Preisliste ist gültig ab 2. Januar 2024

Yource (die Muttergesellschaft von Flug-Verspaetet.at) kämpft seit 2010 für die Rechte von Fluggästen. Wir haben inzwischen mehr als 1.000.000 Passagieren in 9 verschiedenen Ländern geholfen. Wir wissen also, wovon wir sprechen, und wir sind hier, um zu helfen.

1. Allgemeines

Unsere Tarife in dieser Preisliste sind untrennbar mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen verbunden und gelten für alle unsere Vereinbarungen.

2. Kein Erfolg, keine Kosten!

Wir berechnen nur dann eine Gebühr, wenn die Fluggesellschaft die Entschädigung tatsächlich zahlt. Es kostet Sie also nichts, Ihren Anspruch einzureichen, und Sie tragen kein Risiko. Nach der Einreichung beginnen unsere Experten sofort mit der Prüfung, ob Ihr Anspruch rechtlich zulässig ist.

3. Servicegebühr

Wenn wir Ihren Anspruch erfolgreich abgeschlossen haben, berechnen wir einen Prozentsatz von 35 % (inkl. MwSt.) des gesamten Entschädigungsbetrags. Was können Sie dafür von uns erwarten?

  • Wir nutzen erweiterte Flugdatenbanken
  • Wir prüfen alle Umstände rund um Ihren Flug
  • Wir prüfen die geltende Rechtsprechung
  • Wir übernehmen die gesamte Korrespondenz mit der Fluggesellschaft
  • Online-Support für alle Ihre Fragen
  • Wir fordern die notwendigen Dokumente für die jeweilige Fluggesellschaft an
  • Mahnungen inklusive
  • Inkasso inbegriffen

Wir streben an, den besten Service für den niedrigsten Prozentsatz auf dem Markt zu bieten.

4. Rechtsgebühr

Nur in Fällen, in denen sich eine Fluggesellschaft trotz aller Maßnahmen weigert, Ihrem Anspruch stattzugeben, leiten wir rechtliche Schritte ein. Was werden wir dann für Sie tun?

  • Internes Rechtsteam für die rechtliche Analyse
  • Rechtspartner in 9 Ländern, d. h. eine sehr umfassende rechtliche Abdeckung
  • Einreichen einer Klage bei dem Rechtspartner mit den größten Erfolgsaussichten
  • Entwurf und Einreichung einer gerichtlichen Vorladung
  • Gesamte Kommunikation mit dem zuständigen Gericht
  • Verhandlungen und Vergleiche mit der Fluggesellschaft

Für alle oben genannten Tätigkeiten wird Yource eine zusätzliche Rechtsgebühr in Rechnung stellen. Diese Rechtskosten werden von der Entschädigungssumme abgezogen, zusätzlich zur Servicegebühr. Die Rechtsgebühr beträgt 15 % des erhaltenen Entschädigungsbetrags (inkl. MwSt.). Bitte beachten Sie, dass diese Gebühr nur anfällt, wenn wir rechtliche Schritte einleiten müssen, um Ihren Anspruch durchzusetzen.

Um unsere Preise vor 2. Januar 2024 zu überprüfen, klicken Sie hier.